Erhalt der kleineren Krankenhäuser, Nachsorge von Corona-Patienten, Prämien für Impfstoffhersteller: Der Bayerische Landtag hat eine Reihe von CSU-Anträgen dazu beschlossen, wie der CSU-Landtagsabgeordnete Helmut Radlmeier mitteilt.

Krankenhäuser in der Fläche erhalten

Landtag verabschiedet eine Reihe von CSU-Anträgen

Ein Gesetzentwurf des Bundes birgt aktuell Gefahren für die bayerische Krankenhauslandschaft. Damit sowie mit weiteren gesundheitspolitischen Themen befasste sich diese Woche der Bayerische Landtag auf Antrag der CSU-Fraktion.

Die wichtige Berufseinstiegsbegleitung läuft in Bayern weiter. Zuvor hatte Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU) drei Monate lang in München für eine Lösung geworben.

Voller Erfolg für Landshut

Berufseinstiegsbegleitung gerettet

In Bayern drohte der erfolgreichen Berufseinstiegsbegleitung das Aus, weil das zuständige Kultusministerium keine Mittel mehr zur Verfügung stellte. Das Katholische Jugendsozialwerk schaltete deshalb den Landtagsabgeordneten Helmut Radlmeier (CSU) ein. Nachdem dieser bei der Staatsregierung und im Landtag für das Weiterbestehen warb, geht es mit dem Programm nun weiter.

Regierungserklärung von Klaus Holetschek am 5. Mai 2021

„Gesundheit, Freiheit und Sicherheit ist der Dreiklang, der über dem heutigen Tag steht.“ Mit diesen Worten eröffnete Gesundheitsminister Klaus Holetschek seine zweite Regierungserklärung zur Corona-Pandemie und zeichnete einen durchaus positiven Ausblick für die Menschen in Bayern. Impferfolge der vergangenen Wochen ließen wieder mehr Freiheiten und damit Zuversicht zu.

Berufseinstiegsbegleitung: CSU-Fraktion sorgt für Fortsetzung der Förderung

Auf Initiative der CSU-Fraktion wird die Berufseinstiegsbegleitung in Bayern fortgeführt: Das Kabinett hat gestern beschlossen, dass die Finanzierungslücke des nächsten Jahrgangs durch das Bildungs- und das Sozialministerium zu je 50 Prozent übernommen wird. In einer der nächsten Sitzungen des Haushaltsausschusses im Landtag werden die Mittel final freigegeben.

Die Bayerische Landesstiftung beteiligt sich u.a. an der Sanierung von Mariä Himmelfahrt in Götzdorf, wie Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU) bekannt gibt.

Radlmeier: Sanierungen werden durch Landesstiftung unterstützt

Projekte in Stadt und Landkreis Landshut profitieren

Götzdorf, Seligenthal, Neustadt: Die Bayerische Landesstiftung unterstützt mehrere Sanierungs-Projekte in der Region Landshut. Dies teilt Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU) nach einer Sitzung der Stiftung mit.

Um Ortskerne und Innenstädte, wie die von Landshut, lebendig zu halten, hat der Freistaat ein neues Förderprogramm gestartet, wie Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU) mitteilt (Foto: Archiv).

Innenstädte und Ortskerne beleben

Neues Förderprogramm gestartet

Innenstädte und Ortskerne stehen auch in Stadt und Landkreis Landshut seit langem unter Druck. Durch die Corona-Pandemie wird die Situation noch schwieriger. Der Freistaat startet deshalb ein neues Förderprogramm, wie Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU) mitteilt.

Bildunterschrift (v.l.): Seit Monaten arbeiten Bundestagsabgeordneter Florian Oßner, Pfeffenhausens 1.Bürgermeister Florian Hölzl und Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (alle CSU) daran, das nationale Wasserstoffzentrum in die Region Landshut zu holen.

„Riesenschritt Richtung Wasserstoffzentrum“

Pfeffenhausen zieht ins Finale um Standort ein

„Das ist ein Riesenschritt in Richtung Nationales Wasserstoffzentrum!“. So kommentiert Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU) den Einzug Pfeffenhausens in die letzte Runde des Bundeswettbewerbs, an dessen Ende der Aufbau eines Innovations- und Technologiezentrum Wasserstoff steht. Aus einer Fülle von Bewerbungen wurden nun drei Finalisten ausgewählt.

Die Stadträte Dr. Thomas Küffner, Helmut Radlmeier und Hans-Peter Summer sprechen sich für einen Klinik-Verbund in der Region aus.

„Schritt in die richtige Richtung“

Stadträte Radlmeier, Küffner und Summer erneuern Forderung nach Klinikverbund

Der von Oberbürgermeister Alexander Putz ins Spiel gebrachten Umwandlung des Klinikums in ein Kommunalunternehmen stehen die Stadträte Dr. Thomas Küffner, Hans-Peter Summer und Helmut Radlmeier offen gegenüber. Die Umwandlung von der gGmbH in ein Kommunalunternehmen könnte, so die drei Stadträte, ein wichtiger Schritt in Richtung eines schlagkräftigen Klinikverbundes in der Region sein.

Über den größten Ausbau des Studienangebots an der Hochschule Landshut sprachen Hochschulpräsident Prof. Dr. Fritz Pörnbacher (l.) und Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU).

16 neue Studiengänge auf einen Streich

Hochschule Landshut baut Angebot zum Wintersemester massiv aus

16 neue Studiengänge will die Hochschule Landshut in diesem Jahr starten. Hochschulpräsident Fritz Pörnbacher und Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU) sprachen über den größten Ausbau seit der Gründung der Hochschule.

Gärtnereien öffnen ab morgen

Abgeordneter Radlmeier: Gute Lösung gefunden

Die Gartenmärkte, Gärtnereien und Blumenfachgeschäfte in Stadt und Landkreis Landshut können ab morgen öffnen – unabhängig von der jeweiligen Inzidenz. Dies hatte Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU) wiederholt gefordert.