Laienmusik: CSU-Fraktion initiiert Expertenanhörung

Wie können die Laienmusikvereine in Bayern nach zwei Jahren Corona bestmöglich unterstützt werden? Um hier passgenaue Lösungen zu erarbeiten, hat die CSU-Fraktion im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst eine entsprechende Expertenanhörung initiiert und durchgesetzt. Dieser CSU-Antrag wurde heute einstimmig beschlossen. Ziel der Anhörung ist es, gemeinsam mit Vertretern der Laienmusik Wege zu finden, um wieder mehr Jugendliche und Erwachsene für das Musizieren zu gewinnen.

Hans-Albers-Villa am Starnberger See: Haushaltsausschuss ermöglicht Öffnung für die Allgemeinheit

Der Villenpark der Hans-Albers-Villa in Feldafing am Starnberger See wird künftig regelmäßig für die Öffentlichkeit zugänglich sein: darauf haben sich heute alle demokratischen Fraktionen im Haushaltsausschuss verständigt. Diese Regelung wird Bestandteil der Verwaltungsvereinbarung mit der TU München, die die Villa künftig für ihre junge Akademie nutzen darf.

Lange haben sich Adlkofens Bürgermeisterin Rosa-Maria Maurer, Zweiter Bürgermeister und CSU-Ortsvorsitzender Bernhard Westermeier (r.) und Landtagsabgeordnete Helmut Radlmeier (3.v.l.) für einen Radweg von Blumberg nach Ruhmannsdorf eingesetzt. Jetzt könn

Lückenschluss auf der Zielgeraden

Radweg Blumberg nach Ruhmannsdorf vor Fertigstellung

„Ein langersehnter Radweg, der sich auf der Zielgeraden befindet“, kommentierte Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU) bei seinem Besuch in Blumberg den voranschreitenden Bau des Radweges nach Ruhmannsdorf. Seit Jahren setzen sich der Abgeordnete, die CSU Adlkofen und die Gemeinde für den Lückenschluss ein. Nach der Fertigstellung Ende Juli wird es möglich sein, mit dem Rad lückenlos sicher von Niederaichbach über Adlkofen bis nach Landshut zu fahren. 

Filmfest am 27. Juni 2022 im Amerikahaus

Wohnzimmer statt Kinosaal: Sind Serien die neuen Blockbuster?

Ist ein Streaming-Abend daheim auf der Couch inzwischen beliebter als ein Popcorn-Abend im Kino? Welche Auswirkungen hat Video-on-Demand für die Film- und Fernsehbranche und den Medienstandort Bayern? Darüber hat der medienpolitische Sprecher der CSU-Fraktion Alex Dorow beim traditionellen Filmgespräch mit Schauspielerin Lisa Bitter (Tatort-Kommissarin und Hauptdarstellerin in der Serie „Der Beischläfer mit Harry G), Dr. Lisa Giehl von den LEONINE Studios und Philip Pratt von Amazon Studios im Rahmen des Münchner Filmfests im Amerikahaus diskutiert.

Im Beisein von Bezirksrätin Martina Hammerl und Landtagsabgeordnetem Helmut Radlmeier (2.v.l.) wählte die CSU Rottenburg ihre Delegierten und Ersatzdelegierten zur Landtags- und Bezirkstagswahl. Als Delegierte vertreten Ortsvorsitzender Martin Giftthaler

"Ohne Mittelstand nur Mittelmaß"

CSU Rottenburg sprach über die heimische Wirtschaft – Delegierte gewählt

Was hat Deutschland und gerade Bayern, was andere Länder nicht haben? Die Antwort: Einen gesunden Mittelstand. Die CSU Rottenburg, Bezirksrätin Martina Hammerl und Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier sprachen auf der Ortshauptversammlung des Verbandes deshalb über die die Bedeutung des Mittelstandes für den Wohlstand in Bayern und Deutschland. Auf der Tagesordnung der Versammlung stand zudem die Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten zur Landtags- und Bezirkstagswahl im kommenden Jahr.

Neues aus dem Landtag

Ausgabe Juni online

In der aktuellen Ausgabe von Neues aus dem Landtag erfahren Sie u. a., wo die Baustellen der Gesundheitspolitik liegen, welche Aufgaben die Gemeinde Bayerbach angeht und welche Innovation beim Bauen in der Region Landshut vorangetrieben wird.

Im Nachschlag geht es außerdem um das Handeln der Bundesverteidigungsministerin.

Viel Spaß beim Lesen!

Neues aus dem Landtag: Ausgabe Juni

CSU-Fraktionssprecher Christian Detterbeck, Gemeinderat Christian Weingartner, Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier und CSU-Ortsvorsitzender Bernhard Jauck (von links) beim Ortstermin zur Verlegung der Staatsstraße 2045.

Unterstützung für Umfahrung der Bruckbergerau

CSU setzt sich für Verlegung der Staatsstraße 2045 ein

Mit hohem Verkehrsaufkommen schlängelt sich die Staatsstraße 2045 durch die Bruckbergerau. Der viele Verkehr und die teils unübersichtliche Straßenführung sind für Verkehrsteilnehmer und Anwohner eine echte Belastung. Die CSU Bruckberg will deshalb eine Verlegung der Straße raus aus dem Ort erreichen. Unterstützung für dieses Vorhaben erhält der Ortsverband dabei vom Landtagsabgeordneten Helmut Radlmeier.

Im Beisein von Bezirksrätin Martina Hammerl und Landtagsabgeordnetem Helmut Radlmeier (3.v.r.) wählte die CSU Adlkofen Ortsvorsitzenden Bernhard Westermeier (4.v.r.), Franz Wippenbeck (r.) und Max Eggert (3.v.l.) zu Delegierten des Ortsverbandes.

Krankenhauslandschaft im Umbruch

CSU Adlkofen diskutierte mit Landtagsabgeordnetem Helmut Radlmeier

Auf der Ortshauptversammlung der CSU Adlkofen wurde über die Klinik-Landschaft in der Region diskutiert. Außerdem wählte der Ortsverband seine Delegierten zur Landtags- und Bezirkstagswahl 2023.

Whistleblower-Richtlinie: CSU-Fraktion gegen Ausdehnung des Anwendungsbereichs

Per Dringlichkeitsantrag setzt sich die CSU-Fraktion dafür ein, dass die Whistleblower-Richtlinie der EU ohne Verschärfungen im deutschen Recht umgesetzt wird. Konkret wird die Staatsregierung aufgefordert, beim Bund einzufordern, dass bayerische Unternehmen nicht unverhältnismäßig belastet werden. Dies wäre aktuell durch den Referentenentwurf der Ampel-Regierung für ein Hinweisgeberschutzgesetz der Fall. 

CO2-Preis: CSU-Fraktion gegen Beteiligung von Vermietern und für energetische Sanierung

Keine Umlage des CO2-Preises für Heizkosten auf Vermieter: per Dringlichkeitsantrag setzt sich die CSU-Fraktion gemeinsam mit dem Koalitionspartner dafür ein, dass beim CO2-Preis auch bei Mietverhältnissen weiterhin das Verursacherprinzip gelten soll und nur die Mieter künftig diese Kosten tragen. Im Dringlichkeitsantrag wird die Staatsregierung aufgefordert, sich auf Bundesebene gegen die Pläne der Ampel-Regierung stark zu machen und dafür zu sorgen, dass es keine Kostenteilung geben wird. Stattdessen soll die energetische Sanierung von Wohnungen stärker als bisher gefördert werden. 

Geothermie-Ausbau: CSU-Fraktion fordert sofortigen Start der angekündigten Bundesförderung

Um den Geothermie-Ausbau in Bayern schnell voranzubringen, fordert CSU-Fraktion die Ampel-Regierung auf, die angekündigte Bundesförderung effizienter Wärmenetze (BEW) umzusetzen. Nach Ansicht der energiepolitischen Sprecherin der Fraktion, Kerstin Schreyer, blockieren die anhaltenden Verzögerungen der Bundesförderung den Geothermie-Ausbau in Bayern. 

Die neue Vorstandschaft der CSU Reichlkofen mit Gästen Martina Hammerl und Helmut Radlmeier

CSU Reichlkofen wählt neue Vorstandschaft

Thomas Eckardt im Amt bestätigt

Im Wirtshaus Geltinger trafen sich die Mitglieder der CSU Reichlkofen zur Neuwahl der Vorstandschaft sowie zum Erfahrungsaustausch mit Bezirksrätin Martina Hammerl und dem Landtagsabgeordneten Helmut Radlmeier.

CSU Kumhausen ehrt langjährige Mitglieder

Streuobstbäume erhalten

CSU Kumhausen ehrt langjährige Mitglieder

"In die CSU bin ich wegen Franz-Josef Strauß eingetreten", so schilderte Johann Langwieser seinen Start bei der CSU. 50 Jahre später wurde er für seine langjährige Treue geehrt. Und nicht nur er, seine Frau Brigitte ist seit 40 Jahren Mitglied bei der CSU Kumhausen. Ein doppelter Grund für Christine Attenkofer, CSU-Vorsitzende, sich herzlich für das langjährige Engagement zu bedanken.